La chambre / Das Zimmer

La chambre

Zusammenfassung:

Pierre ist wahnsinnig geworden. Er hat sich in sein abgedunkeltes Zimmer eingeschlossen. Schon lange hat er sein Haus nicht mehr verlassen. M. und Mme Darbédat versuchen ihre Tochter Ève zu überreden, Pierre in ein Sanatorium einweisen zu lassen. Doch Ève will bei zum bitteren Ende bei ihrem Mann bleiben. Auch sie hat fast jeden Kontakt mit der Aussenwelt abgebrochen. Ihre Eltern können sich dieses Verhalten nur so erklären, dass Ève von ihrem Mann sexuell abhängig geworden ist. Ève liebt ihren Mann so sehr, dass sie alles in Kauf nimmt. Ernsthaft versucht sie, in die Welt ihres Mannes mit ihren fliegenden Statuen einzudringen, die ihm so Angst machen. Doch sie muss erkennen, dass es ihr nicht gelingt. Sie scheitert. Die Welt ihres Mannes bleibt ihr fremd. Lieber wird sie ihn vorher umbringen, als dass er in ein Sanatorium eingeliefert wird.

HOME     ORIGINALE     KOMMENTARE